Nationale Veranstaltung in Österreich: Linz, 24. August 2017

Die österreichische Multiplikatorenveranstaltung mit dem Titel „Soziale Medien und Internet im täglichen Leben / Arbeitsumgebung für junge Menschen“ fand am 24. August 2017 in Linz statt.

Es war eine Gemeinschaftsveranstaltung von drei ERASMUS+ Projekten, die die herausragenden Projektergebnisse vorstellten. Jürgen Wolf (Projekt INNO-APPRE-NET) eröffnete die Veranstaaltung und präsentierte die innovatien Moodle-basierten IT-Weerkzeuge, die für blended-learning-Unterricht im Metallbausektor entwickelt worden waren. Gabriele Einsiedler (Projekt DATAPP)fuhr fort, indem sie eine Lern-App einführte, die sih mit Datenschutz und Sicherheitsregeln befasst. Die App wurde besonders für junge Leute entwickelt, die gerade mit ihrer Ausbildungs-/Arbeitskarriere begonnen haben. Die Abschließende Präsentation gab Marlies Auer (Projekt DIgi-Job-Id). Sie bot spezielle Trainingsmaterialen dar für digitale Berufsanwendungsprozesse, einschließlich zur Entwicklung von Social-Media Profilen.

Die Multiplikatorenveranstaltung wurde organisiert und durchgeführt als ein Sommerschul-Workshop. Er wurde hauptsächlich von Ausbildern und Berufsschullehrern aus Obersterreich besucht. Die Teilnehmer waren aufgefordert die verschiedenen Produkte, Werkzeuge und materialien zu benutzen, die innerhalb der verschiedenen Projektphasen entwickelt worden waren.

2 Lintz 240817_sm 3 Lintz 240817_sm 1 Lintz 240817_sm 4 Lintz 240817_sm

Materialien der Nationalen Veranstaltung in Österreich 1: Einladung

Materialien der Nationalen Veranstaltung in Österreich 2: Präsentation

More News